Montag, 27. Juni 2016

Schmetterlingshaus

Eigentlich hatte ich nach Indonesien ja erstmal genug vom heiß-feuchtem Wetter, aber trotzdem bin ich letztes Wochenende mit einer Freundin im Wiener Schmetterlingshaus gewesen.

Ich muss sagen, das Klima dort kommt sehr genau an Indonesien ran - wer sich überlegt, dort oder sonst wo in den Tropen Urlaub zu machen, der kann dort mal probieren, wie es sich anfühlt und ob er das für länger aushält. ;-D

Auch die Pflanzen dort sind sehr tropisch und es gibt einen hübschen Wasserfall, den man sogar über eine Treppe hochsteigen und so das gesamte Areal überblicken kann.

Ansonsten sind natürlich die wunderschönen Schmetterlinge einen Besuch wert, auch wenn das Haus leider sehr klein und der Eintrittspreis von 6,50 Euro (Erwachsene) dafür etwas hoch ist.

Alles in allem hat es mir aber sehr gut gefallen und ich stell mir das besonders im Herbst/Winter nett vor, um etwas Sommer zu tanken (wobei ich ja eigentlich nicht so auf Sommer bin). :-)

Und, wart ihr schon Mal im Wiener Schmetterlingshaus oder vielleicht sogar in einem Schmetterlingspark in den Tropen? Hat es euch gefallen?

2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Oh, wie schön!
Ich war mal auf Teneriffa in einem Schmetterlingshaus - das hat mir sehr gut gefallen. (Und das war auch eher etwas kleiner.)
Aber wo sonst kann man so viele große, bunte Schmetterlings schon von Nahem sehen? Hat was. :-)
(6,50 Euro sind aber echt viel, das stimmt. :-/ )

LG Papyra

Chinda-chan hat gesagt…

Das stimmt - vor allem, so große Schmetterlinge. Das gibt's bei uns ja sonst so gar nicht!