Donnerstag, 25. September 2014

Hamburg

Letzte Woche bin ich in das "Venedig des Nordens" - die Hansestadt Hamburg - geflogen um die liebe Papyra (*wink*) zu besuchen und mir natürlich auch die Stadt anzusehen. :-)

Entgegen meiner Befürchtung nach diesem verregneten, kalten Sommer war das Wetter sehr schön. Besser als der ganzen August hier in Wien - der einzige Nachteil hierbei war die Tatsache, dass ich viel zu "warm" gepackt hatte. Statt Stiefletten hätte ich Sandaletten anziehen sollen, aber man weiß ja vorher nie, wie es dann wirklich wird...

Die Stadt hat mir sehr gut gefallen - gerade die ganzen Backsteingebäude - nicht nur in der Speicherstadt (dort natürlich ganz besonders) sondern in ganz Hamburg - fand ich wirklich toll!

Ich habe mich aber nicht nur in den typischen Touristen-Gebieten rumgetrieben sondern bin auch ein paar Restaurant-Empfehlungen folgend etwas abseits gewesen. Ich habe also im wahrsten Sinne des Wortes über den Tellerrand hinausgeschaut! :-D

Ein weiteres Highlight war das Miniaturwunderland - da habe ich wirklich gestaunt bei so viel Liebe zum Detail! Die riesigen Blumenfelder mit lauter einzlen Blumen zum Beispiel, das muss echt eine Arbeit gewesen sein! :-o

Es war auf jeden Fall eine sehr schöne Reise und am Meisten habe ich mich natürlich gefreut Papyra endlich mal live zu treffen! *knuddel*