Montag, 13. Februar 2012

Daren Waves Projektor

So, heute mal ein Review zu einem ganz un-beauty-technischen Ding, dem Daren Waves Projektor. Das ist Gerät, mit dem man das Muster, dass Wellen am Meeresboden machen, an die Decke, Wand oder sonst wohin projektieren kann.

Ich habe mir das Teil bei Ankaka.com bestellt und dafür mit Versand ca. 18 Euro gezahlt. Leider war, anders als dort abgebildet leider der falsche USB-to-Stecker-Konverter dabei, allerdings kriegt man sowas bei uns für ein paar Euro, insofern ist das nicht so schlimm, aber auf jeden Fall ärgerlich.

Funktionieren tut das Gerät sehr einfach, man steckt es entweder mit Adapter an die Steckdose, mit USB an dem PC oder man kann auch Batterien unter hinein geben (es soll auch wasserfest und damit fürs Bad geeignet sein, ich würde es aber nicht in der Wanne versenken) und schaltet es ein. Durch die innere Platte, die sich bewegt, hat man kein statisches sondern ein bewegendes Wellenmuster, das ungefähr eine Kreisbewegung beschreibt. Zudem kann man auch noch einen MP3-Player anhängen und hat somit auch gleich eingebaute Boxen (die zwei Tasten neben dem Einschaltknopf sind lauter und leiser), was aber keine Auswirkungen auf die Bewegung der Wellen hat.

Nun, ich bin sehr zufrieden damit, allerdings gibt es ein paar Kleinigkeiten, die mich stören - ich finde es blöd, dass das Plastik so dunkelblau ist, mir hätte ein türkiserer Ton besser gefallen, es würde so mehr nach Meer wirken. Außerdem hätte ich mir einen Knopf gewünscht, wo man die Bewegung stoppen kann und ein statisches Bild hat. Außerdem macht das Teil beim Bewegen der innere Platte ab und zu ein leises, ratterndes Geräusch - man hört es allerdings nur wenn man direkt daneben sitzt und es sehr leise ist, wenn man Musik dazu verwendet hört man nichts mehr. Dass der falsche Adapter dabei ist, ist natürlich zusätzlich blöd.

Fazit: Für die 18 Euro kann ich es empfehlen, der Effekt ist sehr schön und wer sich immer schon mal wie Arielle fühlen wollte - DAS ist eure Chance. ;-)

2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ah, da sieht man Dein Meeres-Zauberteil quasi mal in Aktion. Das hat echt was, muss ich zugeben.
...und türkis fände ich wohl auch etwas schöner. (Aber vielleicht schwimmt Arielle ja etwas tiefer im Meer, wo es dunkler ist. .-D)

LG Papyra

Chinda-chan hat gesagt…

Oder bei Nacht! :-D