Montag, 23. Januar 2012

Knapp daneben...

...ist auch vorbei. Ich gehöre zu denjenigen, die aufwenigere Nail-Arts meist vorher am Nail-Wheel testen. Nicht alles, was in der Theorie (und/oder im Kopf) gut aussieht oder klappt, tut es in Echt auch. Mir sind schon einige Pleiten und viel Ablackiererei erspart geblieben und es hat mir oft geholfen, die passenden Farben/Lacke/Uteslilien für mein Vorhaben zu finden.

Und meist ist das Ergebnis dann auf dem Nagel auch so geworden wie am Wheel. Meist - aber nicht immer. Letztens hatte ich einen Fall, wo es auf dem Nagel dann doch anders wurde wie ursprünglich geplant. Der braune Lack hat am Nagel einfach nicht gedeckt und der andere passte dann nicht mehr zum Gold... und rausgekommen ist dann was das (Das Goldpapier war ursprünglich aber schon geplant, ich wollte es nur nicht für das Wheel 'verschwenden', weil es recht teuer ist.):

Macht ihr auch solche Probedurchgänge? Kommt es dann genauso auf den Nagel oder ändert ihr in der 'finalen Version' immer noch was?

8 Kommentare:

schokoschiiirmchen hat gesagt…

Goldfolie auf die Nägel, du bist genial :D

Chinda-chan hat gesagt…

Danke. :-D

Naja, das ist schon eines für die Nägel, aber teuer ist es trotzdem für das Bissi, was drin ist... in einer p2-LE gabs das auch mal, ich habs aber von einem Nail Art Laden. :-D

Lila hat gesagt…

Ich sollte es vieleicht tun. Ich pnsel direkt auf mene nägeln. Manchmal merk ich aber dann dass dei Farben mir gar nich stehen und nur auf weißem Papier gut aussehen...

Toni (mode-äffchen) hat gesagt…

Ich mache nicht so oft Nail Art oder ähnliches, aber wenn, dann immer direkt auf die Nägel. Ich habe gar keine Nail Wheels :D
Die Kombination gefällt mir sehr gut, Gold und Petrol zusammen passt meistens super.

Anonym hat gesagt…

Hui, Chinda, das sieht toll aus!
(Bei der Goldfolie aus der P2-LE neulich habe ich auch überlegt, es aber dann doch sein gelassen, weil ich sie wohl eh nie verwendet hätte.)

Bei mir ist das so halb und halb - manchmal pinsele ich in letzter Zeit schon mal was probehalber auf ein Wheel, wenn ich eine Nail Art plane. Aber oft mache ich es auch gleich einfach auf dem Nagel - dann hab ich allerdings schon viel darüber nachgedacht (oder ich hab kurz vor dem Ablackieren einer anderen Mani schon mal was Probe gepinselt) und bisher hat auch das immer gut geklappt und ich hab nicht entnervt alles wieder ablackieren müssen, weil es doof aussah. *toitoitoi* :-D

Du machst immer tolle Nail Arts.
I like!

LG Papyra

Chinda-chan hat gesagt…

Danke. :-)

Ich hab schon mehr als einmal frustiert ablackieren müssen, sogar mit Wheel, aber seitdem ich es mit dem Wheel mache, passiert das viel seltener... ^^"

bigs hat gesagt…

ich find die mani trotzdem hübsch, auch wenn sie nicht so geworden ist wie gewünscht :-)

wenn ich eine idee habe pinsel ich das auch gerne mal auf's wheel vor. leider, wie du schon schreibst, sieht es dann trotzdem auf den nägeln nicht immer so aus wie auf dem wheel.

Chinda-chan hat gesagt…

Danke!

GSD, ich dachte schon, ich wäre allein damit. ^^"