Donnerstag, 1. September 2011

Evolution

Kennt ihr das? Ihr habt eine Mani oben und sie hält recht gut (bei mir leider zu selten der Fall). Nach einiger Zeit wird sie euch aber langweilig, trotzdem wollt ihr sie noch nicht ablackieren? Und dann fangt ihr an sie zu 'pimpen'? Ich mach das wirklich gerne! Ist auch viel zeitsparender als alles neu machen (Ja, ich geb's zu, ich bin auch gerne mal faul! :-D) und bringt einen frischen Kick! :-D

Dieses Mal hält meine Mani schon wirklich lange und sie hat schon ihre 4. Stufe(!) erreicht - angefangen hab ich nämlich einfach nur mit dem Catrice "650 Goldfinger", dann kam der p2 Pearl Cracking Topcoat "010 Violet Fusion" dazu (siehe Bild oben), dann ein Nagesticker von p2 "Kinglike Beauty" und gestern noch eine Schicht Essence Color&Go "67 Make it golden" (siehe Bild unten).

Und, wer macht sowas noch? ;-D

4 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hui, sieht gut aus!
Tolle Evolution, die Deine Mani da genommen hat. *.*

Dass ich zwei oder drei Manis übereinander pinsele, weißt Du ja. Aber dann ist jede Mani jeweils deckend und überdeckt die darunter liegende.
Beim Ablackieren ist das dann manchmal lustig, weil man an die unten liegende Mani wieder erinnert wird. :-D

LG Papyra

Chinda-chan hat gesagt…

Danke. :-)

Ja, ich weiß - ich 'freu' mich auch schon auf das Ablackieren... das wird mit dem Glitter sicher super... >.<

freezy hat gesagt…

sieht scharf aus *_*
und mach ich auch so
dann kann man sich nämlich auch wirklich sicher sein, dass die einzelnen schichten durchgetrocknet sind.

versuch sowas mal an einem nachmittag/abend zu lackieren. ich sag nur:
bettwäscheabdrücke *dö-dö-DÖ* X)

Chinda-chan hat gesagt…

Danke. :-)

Naja, mit einem gutem Topcoat habe ich auch schon änlich viele Schichten an einem Abend lackiert, es kommt aber auch auf die Lacke selbst drauf an...