Sonntag, 4. September 2011

Bic Solei Lady

Heute möchte ich mal eines von meinem HG vorstellen - ich habe die Dinger schon SO oft nachgekauft, dass ich zu zählen aufgehört habe und möchte sie nicht mehr missen: Die Bic Solei Lady Rasierer.

Enthaarung und ich haben schwierige Beziehung - auf Enthaarungscreme bin ich allergisch geworden und wachsen/epilieren wird bei nie gründlich. Damit begann für mich die Suche nach dem perfekten Rasierer - gründlich, möglichst lang verwendbar, konfortable und sanft. Ich hatte viele - wirklich viele, alle nahmhaften Hersteller und von sehr günstig bis sehr teuer. Bis ich DEN Rasierer gefunden habe, der im Vergleich auch noch spottbillig ist: Bic Solei Lady.

4 Stück (wobei es noch meist 2 Stück gratis gibt) kosten ca. 5 Euro (je nach Geschäft) und bei denen stimmt einfach alles: Ich kann sie eine gefühlte Ewigkeit verwenden (ich muss ja an z.B. Achseln jeden Tag ran), es wird sehr gründlich, die Haut wird praktisch gar nicht gereizt (selbst ohne Rasiergel!) und er ist echt super-komfortabel zu verwenden. Es ist wirklich sehr selten, dass mir an einem Produkt nichts einfallen würde, das ich verbessern würde, aber hier ist es der Fall. (Ok, Kaffee kochen kann er nicht, aber naja, so kritisch will ich dann doch nicht sein. ;-D)

Es gibt ihn auch noch in anderen Versionen. Der Scent und der Pivot haben meiner Meinung nach außer ihrer Farbe (ich finde den 'Farbverlauf' in der Packung, also das alle 4 Rasierer immer unterschiedliche Töne einer Farbfamilie haben, echt cool!) keinen Unterschied (sie sollen anders riechen, aber so dezent, dass ich nix merke). Ich hatte sie auch schon mal, aber ich kaufe eher den klassischen, weil es da eben meist 2 gratis gibt, was bei den anderen nicht oder nur sehr selten der Fall ist. Dann gibt es noch den Bella - mit mehr Klingen und den Esay (in D-Land heißt der glaub ich Clic - aber der Esay ist rosa und der Clic orange), wo man die Klingen tauschen kann - diese kann ich aber nicht empfehlen. So komisch es klingt, ich finde der Bella ist trotz mehr Klingen ungründlicher und hält nicht so lange. Der Esay hat keine Schutzkappe drüber und das macht mich wirklich nervös - außerdem finde ich auch hier, dass er nicht so gründlich ist und kürzer hält.

Fazit: Ich kann nur allen diesen Rasierer ans Herz legen, er ist einfach super und ich will nie mehr einen anderen. ;-)

9 Kommentare:

Roxy hat gesagt…

Wo gibt es die Rasierer denn? Hab sie noch nie zuvor gesehen..

Chinda-chan hat gesagt…

Das hat immer mal gewechselt - mal hat sie der dm, mal nicht.

Diese Mal habe ich sie im Müller gekauft, ich glaub, der Bipa hat sie im Moment auch. :-)

QueenOfEvilness hat gesagt…

Oh da muss ich ja mal gucken klingt echt viel versprechend!

Anonym hat gesagt…

Also ganz ehrlich, habe ich die noch nie gesehen hier in Deutschland und ich bin Dauergast im dm, Rossmann und Ihr Platz. Schade. Könntest du für uns Unwissenden noch einen ungefähren Preis und wenn mal einer ausgepackt ist, noch ein Foto machen? Bin echt interessiert. Verwendest du ihn nur für die Achseln oder auch für die Beine? Schonmal Danke

Chinda-chan hat gesagt…

Der Ö-DM hat sie im Moment auch nicht und IhrPlatz & Rossmann gibt es bei uns nicht, also kann ich dazu nix sagen, aber der Müller hat sie. :-)
Preis steht dabei, ca. 5 Euro. :-)
Für beides. :-)
Bilder habe ich dir jetzt noch dazugefügt.

Anonym hat gesagt…

Super, vielen Dank für die zusätzlichen Bilder. Dann muss ich da mal die Augen aufhalten, wenn ich bei einem Müller vorbeikomme. 6 Stück für 5 Euro ist echt billig, so günstig bekomme ich die Ersatzklingen nie. LG

Chinda-chan hat gesagt…

Bitte. :-)

Anonym hat gesagt…

Diese Rasierer habe ich mir auch schon gekauft - hier bei mir in Hamburg bei Budni. (Bei DM hab ich danach noch nie geschaut.)
Ich finde die Dinger auch toll: Rasieren prima und sie sind auch so schön frisch bunt, dass man gute Laune bekommt, wenn man danach greift. :-)

LG Papyra

Chinda-chan hat gesagt…

Ich mag die Farbverläufe in der Packung, das ist total lustig. :-D