Freitag, 16. Juli 2010

Labello "Angel Star"

Erinnert ihr euch noch, dass ich euch im Frühling eine neue Pflegeserie von Nivea - "Angel Star" - vorgestellt habe? Nun, von Labello gibt es jetzt den dazupassenden Lippenbalm. Wer sich jetzt vielleicht wundern, wieso Labello einen Balm passend zu einer Nivea-Serie raus bringt: Die zwei Marken gehören zusammen. In manchen Ländern gibt es Labello in dem Sinn auch nicht, da kommen exakt die gleichen Produkte unter der Marke "Nivea" heraus - nur so als Info. ;-)

Neugierig wie ich bin, musste das gute Stück natürlich gleich mit. Nicht, das ich nicht genug Labellos habe - ich hab erst gestern den Pure&Natural Mineral&Minze und den Olive&Lemon mitgenommen. Aber naja, so ist das halt. :-D

So, jetzt aber zu dem Lippenbalm. Die Verpackung passt optisch sehr gut zu den anderen Angel Star Sachen, auch wenn sie deutlich dunkler ist. Es ist aber offensichtlich, dass auch der Lippenbalm für Teenager gemacht ist. Außerdem hat sie eine etwas andere Form als die Labellos bisher, allerdings dürfte das jetzt wohl bei allen Labellos kommen, der neue Fruit& Shine Erdbeere hat die selbe Verpackungsform. Gut finde ich, dass der Lippenbalm einen Sonnenschutz enthält, dass ist im Sommer doch recht praktisch!

Er duftet auch recht lecker fruchtig, jedoch etwas anders als die anderen Angel Star Produkte. Nicht so direkt nach Himbeere, eher allgemein beerig. Ist allerdings schwer zu sagen, da er nicht besonders stark duftet - was ich jedoch gut finde, ich mag es eigentlich nicht, wenn ich rieche, was ich auf den Lippen habe, das nervt nach einiger Zeit.

Außerdem schimmert er recht schön, allerdings nicht so stark wie es auf dem Swatch den Eindruck macht. Ich finde ihn recht hübsch, der Schimmer ist nicht zu grob und auch nicht zu stark. Aber man sieht ihn eindeutig auf den Lippen!

Fazit: Gekostet hat er - beim DM - 1,95 Euro. Die meisten Labello sind leider recht teuer, dafür ist er noch recht günstig. Ich finde ihn für den Preis ok, wenn auch kein Haben-Muss. Was ich leider nicht weiß, ist ob es den Labello auch in Deutschland geben wird, nachdem es die Nivea Angel Star Serie meines Wissens dort nicht gibt.

3 Kommentare:

likeSamantha hat gesagt…

Ich habe vor längerer Zeit schon ein Bild von diesem Stift gepostet, allerdings lief das in den USA unter Nivea ;)

Britta hat gesagt…

Der sieht aber toll aus. Gesehen habe ich ihn in D noch nicht.

Lilly hat gesagt…

ich habe dir einen blogaward verliehen:

http://lillithsdarktower.blogspot.com/2010/07/sparkling-award-german-post.html