Freitag, 28. August 2009

Oriental Dream

Ok, zugegeben, das ist ein bisschen übertrieben, es ist eigentlich nur ein einfaches Tages-Make-Up. Aber ich find's hübsch. ;-)

Augen: Manhattan E/s "23N Gold", M.A.C Showflower Quad E/S "Prize Bloom", Catrice "Purple Passion" LE Kajal "02 Deep Purple", Maybelline Pulse Perfection Mascara "Black"
Wangen: Chanel Blush "Tweed Pink"
Lippen: M.A.C Glass "Prrr"

Nägel: P2 Oriental Lounge LE "010 Farah", Essence Aloha Sun LE "02 Waikiki Beach"

Dienstag, 25. August 2009

Punk Princess

Nun, ich glaub, es hat mich erwischt - das Contest-Fieber. Ich will wieder bei einem mitmachen, dieses Mal ist es aber ein Nail-Art-Contest. Und zwar der von Illmasqua. Man kann 3 verschiedene Nail-Arts einrechen und hier ist mein Erster - Punk Princess.
Allerdings weiß ich nicht, ob ich noch mehr mache, mal schauen, ob ich Lust habe.

Verwendet:
P2 Grow Power Polish 100 Juicy Grapefruit
P2 Mini-Polish 613/01
Essence "Happy Days" LE 01 So Pure
Essence Nail Art Tip Painter 03 Silver Star
Konad Stamping Schablone M60
Konad Stamping Polish "Black"
Kik Nail Sticker

Freitag, 21. August 2009

Rising Sun

Nachdem ich untertags von der Hitze fertig war, konnte ich in der Nacht nicht schlafen. Ich habe gelesen und gar nicht gemerkt, wie die Zeit vergeht, bis ich gesehen habe, dass der Morgen anbricht. Ich habe selten einen so schönen Sonnenaufgang gesehen, also musste ich ihn einfangen. Leider wird das Bild ihm nicht gerecht, zeigen will ich es euch aber trotzdem.

Es ist irgendwie bewegend - ein hereinbrechender Tag nach einer Nacht...

Mittwoch, 19. August 2009

Once upon a time Contest: American McGee's Alice vs. Herzkönigin

So, ich habe mich entschlossen, bei einem Contest mitzumachen und zwar den "Once upon a time" von Lilly.
Die Aufgabenstellung ist ein Make-up inspiriert von einer Märchen-/Fantasyfigur - ich habe mich für American McGee' Alice und die Herzkönigin entschieden.
Da ich annehme, dass die meisten von euch sie nicht kennen, werde ich die Geschichte erstmal erläutern... wobei, Geschichte ist falsch. Es ist ein Spiel - ein PC Spiel, das nach "Alice im Wunderland" spielt.

Alice's Haus ist abgebrannt und ihre Eltern sind dabei umgekommen. Sie verkraftet das nicht und kommt schließlich in ein Irrenhaus. Auch das Wunderland hat sich auf eine düstere und makabere Weise verändert und Alice muss sich auf den Weg machen, es zu retten. Bewaffnet ist sie dabei mit einem Küchenmesser, aber später bekommt sie auch andere Waffe, wie z.B. Spielkarten, die sie als Wurfdolche einsetzen kann.

Ihr seht also schon, das ganze passt sehr gut zu einer 'finsteren' Gestalt wie mir. ;-D
Aber genug der lange Rede, hier kommen die Bilder...

Dann noch ein Detail-Bild...

Und natürlich noch ein Extra-Bild von der Mani...

Dienstag, 18. August 2009

Maybelline "Pulse Perfection" Mascara

So, ich weiß nicht, ob ihr alle schon von der Maybelline "Pulse Perfection" Mascara gehört habt, denn sie ist noch sehr neu. Das Prinzip gibt es allerdings schon länger - allerdings bis jetzt nur im High-Price-Bereich. Die Mascara hat nämlich ein vibrierendes Bürstchen. Klingt toll, aber was kann sie wirklich? Ich habe es getestet!

Wie funktioniert sie?
Vor der ersten Anwendung muss man den goldenen Streifen am Verschluss abziehen, damit man die Vibration einschalten kann. Mascara aufschrauben und dann den Knopf an Verschluss drücken. Schon vibriert die das Bürstchen und man kann wie gewohnt tuschen.
Naja, nicht ganz - man muss den Knopf nämlich die ganze Zeit halten. Lässt man los, vibriert die Mascara nicht mehr. Das ist finde ich ein bisschen unhandlich, weil ich das Bürstchen somit anders halten muss als normal und auf Dauer ist es auch etwas unangenehm.

Das Ergebnis?
Vorweg muss ich leider mal gestehen, dass ich sehr schlechtes "Ausgangsmaterial" habe und da (noch?) keine Mascara zaubern kann, werde ich nie super-tolle Wimpern haben. Das erwarte ich auch nicht, aber ich erwarte, dass sie das Beste, was möglich ist, rausholt. Damit ihr jedoch den Vergleich hat, hab ich euch auch die ungetuschten Wimpern fotografiert. Leider vom Puder etwas angestaubt.

Nun, da ich wirklich wissen wollte, was die Vibration bringt, habe ich das rechte Auge (von mir gesehen, also von euch links) mit Vibration getuscht und das linke Auge nur mit dem Bürstchen ohne Viberation. Leider erkennt man bei meinen Wimpern nicht so viel, aber ich konnte folgenden Unterschied feststellen: Das rechte Auge hat zwar durch die Vibration ein wenig mehr Volumen bekommen, dafür hatte ich Fliegenbeinchen. Das linke Augen hatte keine Fligenbeinchen, dafür weniger Volumen. Der Unterschied ist allerding minimal!
Gesamt ist die Mascara nicht schlecht, sie macht von jedem etwas: Schwung und Volumen. Sie hat auch nicht gekrümmelt oder gepatzt, obwohl ich das bei der Vibration befürchtet hatte.
Der Preis bei uns ist mit ca. 15 Euro jedoch sehr heftig - auf ebay.com bekommt man sie schon um ca. 9 Euro inkl. Versand.

Fazit: Eine gute Mascara - vorallem als ich dann später noch mit dem Thermowimpernformer drüber bin, da sah das Ergebnis dann sehr gut aus und hält auch super. Allerdings gibt es genauso gutes auch günstiger und die Vibration ist ziemlich nutzlos - einen Blick ist sie allerdings trotzdem wert!

Sonntag, 16. August 2009

New Make-Up Models

Jaja, ich weiß, das ist eigentlich für Kinder. Aber er lässt sich super als Face-Charts zweckentfremden. Und genau deswegen will ich euch hier den New Make-Up Models Block vorstellen!

Der Block ist ein bisschen größer als A5 und hat ca. 40 Blätter aus einem recht dicken Papier.

Es sind noch ein paar lustige Sticker dabei, auch wenn sie für meinen Zweck eher unnütz sind, finde ich sie trotzdem nett.

Ein paar schon vorcolorierte Seiten sind auch dabei. Ich finde das nicht so schlecht, weil die eigentlich sehr hübsch sind!

Alles in allem finde ich dem Block gut. Es sind zwar keine 'klassischen' Face-Charts, aber sie lassen sich gut als diese verwenden. Und normale bekommt man ja auch nicht so leicht.
Mit ca. 4-5 Euro sind sie recht günstig und bei uns sind sie beim Müller erhältlich.

Fazit: Durchaus empfehlenswert - bei dem Preis kann man nicht viel falsch machen, vor allem wenn man schon länger Face-Charts wollte oder sich einfach lustig spielen will. ;-)

Donnerstag, 13. August 2009

Matte in Action

Nachdem ich euch den Essie "Matte about you" Topcoat mal theoretisch vorgestellt habe, muss jetzt natürlich eine Mani damit her. Und zwar etwas, was ich schon lange unbedingt wollte - schwarze - richtig schwarze, matte Nägel!

Verwendet: Sephora by OPI "What's a Tire Jack?", Essie "Matte about you" Topcoat

Jeder schwarze, cremige Lack tut seinen Zweck. Und ich bin happy, weil nach genau sowas gesucht habe und der KO Lack einfach VIEL zu teuer war. Und außerdem beantworten die von KO ihre E-Mails nicht...

Mittwoch, 12. August 2009

Archetype Mineral Pigmente

Es gibt nur wenige schöne rote Lidschatten. Zwei davon sind von Archetype Intergra's Dog I und II, die ich euch vorstellen wollte. Nun, im Zuge dessen habe ich mich dazu entschlossen, gleich alle meine Archetype Mineral Pigmente zu swatchen und sie euch vorzustellen.

VLNR Intergra' Dog I, Intergra' Dog II, Red Death, Ash Flower, Cat's Paw, Endless Winter

Nun, ich mag die Archetype Pigmente - sie haben sehr schöne, außergewöhnliche Farben und auch Auftrag und Haltbarkeit können sich sehen lassen. Ein wenig krümeln sie, aber dem kann man gut entgehen, indem man sie feucht aufträgt (die Swatches sind trocken und ohne Base!). Ganz nebenbei finde ich auch noch die Namen echt cool. :-D
Eine kleine Dose bekommt man schon um 3,75 Dollar - eine große um 7 Dollar. Außerdem kann man nach Sampels um 25 Cent bestellen. Man bekommt aber bei jeder Bestellung so und so 3 Sampels gratis dazu - die man sich aussuchen kann (oder man lässt sich überraschen).
Auch der Versand ist recht günstig. Aber ich würde es mir trotzdem 10x überlegen da nochmal zu bestellen! Wieso? Ganz einfach - sie sind so unglaublich lahm, dass ihr, wenn ihr heute bestellt, vor Nov. nicht damit rechnen braucht. Ja, 3 Monate Lieferzeit sind Standart! Minimum!
Die Sachen sind toll und die Preise auch, aber ehrlich, was nützt einem das, wenn man ewig und 3 Tage auf seine Sachen warten darf? Mir nichts, ich bin viel zu ungeduldig für so etwas!

Fazit: Wenn ihr SEHR, SEHR viel Geduld habt, dann könnt ihr da schöne und günstige Sachen finden. Alle anderen: Finger weg!

Link zum Shop: www.archetypecosmetics.com

True Religion for Woman

Ja, ich konnte nicht widerstehen. Ich hab True Religion for Woman bestellt und gestern wurde es geliefert. Ich bin wirklich überrascht - im positiven Sinn. Ich hätte nicht gedacht, dass es SO gut riecht und das der Flakon in echt wirklich SO hübsch aussieht. Vorallem nicht nachdem ich das Cascade gesehen habe, das in echt total billig aussieht und riecht.

Nun, erstmal zum Flakon. Er ist wirklich hochwertig verarbeitet und sieht sehr schön aus. Der Kristall in der Mitte glitzert wunderschön und die Flasche ist auch sehr massiv und schwer. Ich denke also, das Ding hält einiges aus!
Aber der wahre Schatz liegt im Inneren verborgen: Der Duft!
Zuerst nehme ich die frische, zitronigen Noten wahr und nach und nach wird der Duft wärmer. Ich mag normal Zitrusnoten nicht so gerne, weil sie mich an Klo erinnern, aber davon ist bei dem keine Spur. Später riecht er dann angenehm warm, aber nicht erdrückend oder schwer. Ein Allrounder finde ich. Er passt sowohl zum Sommer als auch zum Winter. Ein wirklich toller Duft - zumal ich nicht das Gefühl habe den schon x-mal wo anders gerochen zu haben!

Fazit: Wer mal was Neues will sollte ihn unbedingt testen - es lohnt sich!

Dienstag, 11. August 2009

Ich liebe dich!

Heute ist für mich ein ganz besonderer Tag, denn mein Freund und ich haben heute unseren 5. Jahrestag! Eine wirklich lange Zeit - es gab gute und schlechte Zeiten, aber irgendwie haben wir es trotzdem geschafft, uns gegenseitig am Leben zu lassen. ;-D

Ich weiß, es ist furchtbar kitschig - aber ich liebe Kitsch. Und ich liebe meinen Freund - das kann und soll die ganze Welt wissen. ;-)

Also, mein Schatz, auf weitere 5 schöne Jahre! *Kuss*

Beauty Day

Manchmal braucht man solche Tage, an denen man sich von oben bis unten pflegt - einen Beauty Day eben! Gestern war so ein Tag für mich - aber was genau mach ich da eigentlich...? Nun, hier meine ultimative Beauty-Day-Anleitung. ;-)

  • Körper: Zuerst geht es unter die Dusche - da wird - nach normalen Aroma-Duschgel - gepeelt, damit die Haut ganz weich ist. Und natürlich rasiert, ist eh klar. ;-) Danach wird natürlich Body-Lotion verwendet.
  • Haare: Entweder sie bekommen - nach Shampoo und Spülung - nur eine Haarkur - oder sie werden auch gefärbt.
  • Hände: Die klassische Maniküre - Handbad, peelen, Nagelöl, Nagelhaut zurückschieben, feilen, lackieren (Top- und Basecoat nicht vergessen!) und eincreme.
  • Füsse: Die klassische Pediküre (Wie könnte es anders sein? ;-D) - Fussbad, Hornhaut mit Bimstein abrubbeln, peelen, Nägel schneiden und feilen, lackieren und eincremen.
  • Gesicht: Zuerst normal waschen, dann peelen und dann kommt noch eine Gesichtsmaske dazu. Danach Gesichtswasser und Creme.
  • Augen: Da verwende ich Augenpads oder eine Augenmaske. Danach kommt eine Augencreme. :-)
  • Zähne: Nach normalen Putzen und Spülen kommt noch Zahnseide. Ich verwende diese Sticks.
  • Lippen: Zuerst werden sie mit einem Lippenpeeling oder einer weichen Zahnbürste gepeelt. Danach kommt dick intensive Lippenpflege darauf.
Ach und nicht vergessen: Einen leckeren Smoothie und eine interessante Lektüre bereitstellen - und Handy ausschalten. ;-)

Sonntag, 9. August 2009

Essie "Matte about you" Topcoat

Ich habe sehnsüchtig auf ihn gewartet und mich sehr gefreut, als er am Freitag im Briefkasten war: Der Essie "Matte about you" Topcoat. Und was soll ich sagen? Meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt!

Ich hab den Orly Matte Topcoat nicht, daher kann ich ihn damit nicht damit vergleichen. Aber ich habe einen von Catrice (disc) und es ist kein Vergleich. Der von Catrice hat auch noch Glitzer drin und verändert damit die Farbe, weiß Gott warum.
Der Essie macht matt ohne die Farbe zu verändern. Der Effekt erinnert stark an geeistes Glas und sieht wirklich super aus! Außerdem trocknet er sehr schnell und ist binnen Minuten total stoßfest.

Außerdem ist er sehr wandelbar, je nachdem ob man ihn auf cremigen, leicht oder stark glitzernden oder schimmernden Lacken aufträgt, bekommt man einen anderen, einzigeartigen Effekt. Von der Textur und der Art des Finish kann man ihn gut mit den Zoya Matte vergleichen.
Auch von der Haltbarkeit bin ich begeistert, die ist auf jeden Fall um einiges besser als normale Matte Lacke!
Der Preis ist auch sehr fair, denn der Lack ist um ca. 10 Dollar zu haben.

Fazit: Wer matte Lacke liebt und seine Auswahl ins unendliche vergrößern will oder noch keine hat und einfach testen will: Mit dem Essie "Matte about you" kann man nichts falsch machen! *top*

Samstag, 8. August 2009

Nivea for Chantal Thomass

Manchmal hat frau Glück - so wie ich heute. Ich bummelte nichts ahnend durch den dm und was erblickten meine Augen da voller Entzücken? Die Nivea Chantal Thomass LE! :-o

Wie ihr euch vielleicht erinnert, habe ich diese LE vor einiger Zeit angekündigt (Klick) und eigentlich war sie für September geplant. Umso mehr war ich überrascht, sie jetzt schon zu sehen.

Mitgenommen hab ich den Blush (Secret Rose 05) und einen Lidschatten (Hypnotic Black 69).

Gekostet hat der Blush 11,95 Euro und der Lidschatten 9,45 Euro.

Nachtrag:
Hier sind noch Swatches von den zwei Sachen.

Freitag, 7. August 2009

Barbie b.nails

Ich gestehe, ich bin fast von Stuhl gefallen, als ich das gesehen habe - ein Drucker für die Fingernägel!
Nein, das ist kein Scherz - wir haben auch nicht den 1. April :-D - Barbie macht's möglich!

Wie funktioniert das gute Stück?
Ganz einfach, der Finger wird in das Gerät gelegt und es macht ein Bild von dem Nagel. Dann kann man ein Design auswählen - dabei kann man auf vorhandene Bilder zugreifen aber auch eigene (z.B. Fotos) hochladen - und es auf den Fingernagel anpassen.

Und dann muss man nur noch auf "Drucken" klicken und schon wird das Bild auf den Fingernagel gedruckt. Einfacher geht es nicht, oder?
Ach ja, Base- und Topcoat muss man schon vorher bzw.danach auftragen, aber ich glaube, das bringen wir auch alle noch zusammen. :-D



Kosten wird das Gerät wahrscheinlich um die 200 Dollar und es ist für Herbst 2009 angekündigt. Der unendlichen Nagelfreude steht also nicht mehr im weg! :-D

Quelle: http://inventorspot.com/
Copyright: Mattel

Mittwoch, 5. August 2009

Cacharel Scarlett

Hatte ich nicht letztens schon gesagt, dass aller guten Dinge 3 sind? Deswegen gibt es jetzt noch einen Duft, nur dieses Mal keine Ankündigung sonder ein Review. :-D
Es geht um Scarlett von Cacharel. Ich habe mir den gekauft und ich bereue es nicht!

Nicht nur der Flakon ist ein Traum, sondern auch der Duft selbst!
Ich finde ehr riecht blumig und leicht fruchtig mit einem dezenten orientalischen Unterton. Auf jeden Fall rinnt mir das Wasser im Mund zusammen, wenn ich ihn rieche. Ja, er riecht im wahrsten Sinne des Wortes lecker!

Was ich euch nicht vorenthalten wollte war der "Deckel" des Duftes, ich finde ihn SO schön. Wirklich, sehr gelungen. Auf jeden Fall einer der schönsten Flakons, die ich je gesehen habe und ein wunderschön blumig-fruchtiger Duft!

Fazit: Unbedingt schnuppern gehen! ;-)

Dienstag, 4. August 2009

So fruity!

Dem schlechten Wetter zum Trotz wurden meine Nägel heute bunt... ich habe nämlich zum ersten Mal ein färbiges French gemacht. ;-)

China Glaze "Orange Marmalade", China Glaze "Watermelon Rind", Essence Tip Painter "Silver Star"

Pantene Pro-V Nature Fusion "Moisture Balance"

Eigentlich wollte ich ja mit meinen Haaren keine Experimente mehr machen, aber die neue Nature Fusion Serie von Pantene Pro-V hat mich einfach zu sehr angelacht. Es gibt dabei zwei verschiedene Unterserien - ich habe mich da für Moisture Balance entschieden, da es für trockenes und strapaziertes Haar ist. Es soll Ingwer, Ringelblume und Aloe Vera enthalten, klingt ja schon mal nicht schlecht.

Ich bin also gestern damit unter die Dusche gehüpft und das Erste, was mir auffiel, war der Duft. Er geht in Richtung blumig und ich finde ihn sehr ansprechend. Auf jeden Fall ein Pluspunkt.
Auch sonst ist das Shampoo gut, es schäumt schön und verknotet die Haare nicht.
Die Spülung ist auch gut, sie macht die Haare schön weich und das kämmen danach war einfach.
Im trockenen Zustand sind die Haare nun sehr weich und glänzen schön.
Aber mir persönlich könnte es ein wenig pflegender sein, die Spitzen sind etwas trocken. Ok, meine Haare sind sehr lang, aber von einem Feuchtigkeitsshampoo erwarte ich da ein bisschen mehr. Es gibt da nämlich bessere und vor allem um den Preis.
Und das ist auch der größe Kritikpunkt - 3,45 Euro für gerade mal 200ml. Das finde ich ziemlich heftig, mein - deutlich besseres - Fructis bekomme ich um 2,99 Euro und da gleich 250ml.

Fazit: Die Sachen sind gut, aber für den Preis hätte ich mehr erwartet.

Montag, 3. August 2009

S-he Top- und Basecoat

Eigentlich liebe ich ja meine Revlon Basecoat und Topcoat. Beide sind echt der Hammer, aber leider mit ca. 10 Euro recht teuer. Also hab ich mich mal nach einer günstigeren Alternative umgesehen, da ich ja recht viel von ihnen brauche. Dabei sind mir die von s-he ins Auge gestochen, zumal ich schon länger um die beiden herumgeschlichen bin.

Mit 2,45 Euro per Stück sind sie deutlich günstiger als die von Revlon. Und ich war echt positiv überrascht, sie sind nämlich wirklich gut.
Der Basecoat trocknet sehr schnell (1 Minute) und man hat nicht - wie bei anderen Marken - das Problem das er am Nagelansatz 'mitgezogen' wird, wenn man dann mit dem Farblack drüber geht, wodurch am Nagelansatz eine unschöne, helle Stelle entsteht.
Auch der Topcoat trocknet sehr schnell (2 Minuten, dann kann man drauf greifen) und macht einen wunderschönen Glanz.
Auch halten tut alles sehr gut, allerdings fehlt mir hier noch der Langzeittest.

Fazit: Würdiger Ersatz für meine Revlon - ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis!

Samstag, 1. August 2009

My secret Dream

Ich habe schon wieder einen Lack gefrankt.
Und wieder wollte ich einen von Dr. Frankenpolish nachfranken. Raus gekommen ist...

Bei meinem ist der Glitzer viel feiner, deswegen sieht er anders aus... ich finde ihn aber trotzdem schön. Vor allem in Echt, wo man den golden Schimmer sieht, den der Biltz geschluckt hat.
Hier könnt ihr euch das "Original" ansehen. ;-)