Freitag, 30. Oktober 2009

Gezuckerte Mandeln

Noch ein weihnachtliches Rezept - oder wieder keine Kekse. :-D
Ich muss aber gestehen, dass Rezept habe ich nicht erfunden, ich habe es mal bei den weihnachtlichen Backaufstellern im Supermarkt gefunden (da hängen dann immer so Blöcke, da kann man sich eines mitnehmen). Es ist aber so einfach und schnell, man braucht kaum Zutaten und trotzdem so lecker, dass ich es euch nicht verschweigen konnte. :-D


Zutaten für 4 Portionen:

200g nicht angezogene, ganze Mandeln
150g Zucker
2 Packerl Vanillezucker
50ml Wasser
Zimt

Zubereitung:
Zucker, Wasser und Mandeln in eine beschichtete Pfanne geben und unter ständigen Rühren köcheln bis das Wasser verdampft ist und der Zucker zu krümeln beginnt. Mandeln sofort auf einen, mit Backpapier belegten, Teller geben und nach Geschmack mit ein wenig Zimt bestreuen.

Guten Appetit!

P.s.: Ich hab sie so verpackt, weil mein Freund die bekommt. Ich schenke ihm jedes Jahr zu Weihnachten irgendwelche Kekse oder Weihnachtkonfekt - IMMER selbstgemacht. ;-)

4 Kommentare:

Lilly hat gesagt…

ah das sind selbstgemachte gebrannte mandeln - super! die mag ich total gerne und ich esse die auch immer wenn ich auf den weihnachtsmarkt zum punschtrinken gehe.

Chinda-chan hat gesagt…

Ah, verstehe. Naja, bei dem Original-Rezept steht halt gezuckert. Auch gut. :-D

Karrie hat gesagt…

klingt total lecker! ich mag sowieso alles mit mandeln und zimt :-D

Chinda-chan hat gesagt…

Mein Freund war übrigens total begeistert von den Mandeln. :-D