Donnerstag, 10. September 2009

Alverde Clear Serie

Vor 2 Wochen habe ich mir die Alverde Clear Serie - also das Gesichtsfluid, die Waschcreme und die Peelingmaske gekauft. Und sie ausgiebig und kosiquent getestet um euch hier ein gutes Review zu bieten.

Ich habe die vergangen zwei Wochen jeweils morgens und abends das Waschgel und alle 2-3 Tage das Peeling verwendet. Das Fluid habe ich immer nur abends verwendet, da meine Haut auf zu viel cremen sehr empfindlich reagiert.

Nun, ich muss sagen, ich bin sehr postiv überrascht. Das ist die erste Creme, die meine Haut mehr als ein paar Tage annimmt ohne total rumzuzicken - also extrem zu fetten und sehr unrein zu werden. Ich werde auf jeden Fall bei ihr bleiben, weil ich sonst gar keine Creme verwendet hatte.

Auch die Waschcreme finde ich angenehm - sie Haut fühlt sich richtig sauber an, auch wenn man um Make-Up zu entfernen ein paar Mal waschen muss.

Die Peelingmaske ist auch toll. Ich mag ja so Kombi-Produkte und gerade für unreine Haut ist Maske und Peeling toll.

Aber kommen wir zum Wichtigsten: Die Wirkung, die ich in den 2. Wochen beobachten konnte.
Meine Haut hatte wieder ziemlich rumgesponnen, als ich begonnen hatte, die Serie zu testen. Das ist jetzt auf jeden Fall besser. Die Unreinheiten heilen schneller ab und die Poren sind leichter auszureinigen. Überhaupt hatte ich dann keine großen "Brummer" mehr sondern nur ganz kleine Unreinheiten. Ganz habe ich es leider nicht weg bekommen (liegt aber wohl auch an meiner Ernährung und am Stress), aber es wurde auf jeden Fall deutlich besser.

Fazit: Eine echt tolle Serie, die ich nur empfehlen kann. Vor allem, weil sie auch für empfindlichere, unreine Häutchen geeignet ist, da sie nicht so scharf wie die meisten Anti-Hautunreinheiten-Sachen sind.

Allerdings habe ich an dieser Stelle eine Frage an Alverde: Wieso gibt es kein Gesichtswasser und keinen Anti-Pickel-Stift?!

6 Kommentare:

VanityCase hat gesagt…

Das hört sich ja sehr gut an, was du da von den neuen Alverdeprodukten gegen unreine Haut schreibst! Hast du zufällig schon mal das Meeresalgewaschgel benutzt und kannst sagen, wie das im Vergleich zu dem Heilerdewaschgel ist?
Ein passendes Gesichtswasser müsste es aber echt noch geben

Chinda-chan hat gesagt…

Ja, das hatte ich, aber das war nic für meine Haut, weil das Meeresalge nicht gegen Unreinheiten hilft...

Sternradio hat gesagt…

das was du beschreibst kann ich so nur bestätigen. Ich hab die Serie auch und bin die großen Pickel und Unreinheiten auch los. Das was ich jetzt habe lässt sich gut abdecken.
Und weil es nicht so sehr brennt auf der Haut kann ich das auch bei meiner Schuppenflechte nehmen wenn ich mal wieder einen meiner Schübe im Gesicht habe.
Mit dem Gesichtswasser stimme ich zu das fehlt auf jedenfall noch.

Liebe Grüße Sternradio

Sabina hat gesagt…

wieviel kosten die denn?

Chinda-chan hat gesagt…

Ich muss gestehen, genau weiß ich es nicht mehr, aber das Peeling und das Waschgel ca. 3 und das Fluid ca. 4 Euro. Ich hab aber damals für alles zusammen weniger als 10 Euro bezahlt, das weiß ich noch. :-)

Cati hat gesagt…

Die Serie ist so super!

Würde aber raten das PEeeling (bzw Peelings im Allgemeinen) nur einmal im Monat anzuwenden!! Ist viel besser für die Haut, häufig geht die Haut durch zu häufiges peelen kaputt und ist unreiner.
Tip von meiner Kollegin in ihrem Kosmetikstudio!