Dienstag, 28. Juli 2009

Toma Mood Changing Nagellack

Nachdem er gestern angekommen ist, musste ich ihn natürlich heute gleich testen. Die Rede ist von dem Toma Mood Changing Nagellack. Meiner ist in der Farbe "MC-26P Sea Form Green to Champange".

Das Erste, was mir aufgefalle ist, war leider negativ: Er deckt erst mit 3 Schichten und da nicht 100%ig. :-(
Das Zweite ist, dass er sich zwar leicht verändert, aber am ganzen Nagel. Vllt ist es im Sommer zu warm, aber trotzdem schade... ich ließ mich jedoch nicht entmutigen und habe mit kalten und warmen Wasser experimentiert.

So sieht er nach kaltem Wasser aus. Deutlich dunkler.

Das hier ist nach heißen Wasser. Man sieht, der Lack ist jetzt sehr hell.

Auf den Nägel ist es bei mir - wie man recht gut sieht - im Moment eine Mischung aus dem hellen und dem dunklen. Vielleicht sind auch einfach meine Nägel zu kurz, so das die Spitze noch zu warm ist...

7 Kommentare:

Lilly hat gesagt…

och das ist ja nicht so prickelnd das ergebnis :( tut mir leid. ich hatte mir gedacht, dass man da so einen starken verlauf sieht wie auf der homepage.

Chinda-chan hat gesagt…

Ja, das hatte ich auch gehofft. Aber was ich im Netz gefunden hab, sind die von Nubar besser, aber die ebay-Tante verschickt net zu uns und der andere Seller hat unverschämte Versandkosten.

Anonym hat gesagt…

Ob er nun seine Farbe ändert oder nicht - schön sieht er trotzdem aus!
(Aber dafür, dass Du ihn Dir gekauft hast, DASS er die Farbe ändert, ist das schon ein wenig schade, das stimmt schon.)

LG Papyra

Chinda-chan hat gesagt…

Ich finde die Farbe auch sehr hübsch, sonst würde ich nämlich wirklich maulen. ^^"

DieKriegerin hat gesagt…

finde auch das es eine sehr schön Farbe ist .. egal ob mit oder ohne Effekt - hat was :)

Nyota hat gesagt…

die farbe sieht ja mal wirklich toll aus. :D egal ob mit oder ohne effekt.
und ich sehe es schon, ich muss mir diese sol lacke auch mal genauer anschauen. lol
lg

BALKAN COUTURE hat gesagt…

ich find die farbe auch toll :D