Montag, 13. Juli 2009

Amigurumi: Orangen

Wer es noch nicht kennt: Amigurumi kommt aus Japan und gemeind sind damit gehäckelte Püppchen, Tiere, Obst, irgendwelche Sachen halt... ich hab mich selbst dran versucht und zwar etwas leichtes für den Anfang: Orangen. ;-)

Die Anleitung hatte ich von hier, aber ich habe auch etwas improvisiert. :-D
Für mein erstes Amigurumi bin ich wirklich zufrieden, aber ich würde noch gerne einen Cupcake oder eine Katze machen.

Und hier noch ein empfehlendwerter Blog dazu.

6 Kommentare:

hat gesagt…

Hihi, is das süß! :)

♥ Lu

Chinda-chan hat gesagt…

Danke! :-)

loungie hat gesagt…

voll herzig! ich kann nur sticken...

Chinda-chan hat gesagt…

Das kann ich dafür gar nicht. :-D
Ich hab immer alle Maschen verloren und es dann aufgegeben und bin beim häckeln geblieben. *lol*

Lilly hat gesagt…

wie süß sind die denn? du musst unbedingt weiter üben, dann kannst du auch bald einen hippo machen ;-)

Chinda-chan hat gesagt…

Ich brauch auch mehr Wolle... sonst ist nur ein pink-türkises Hippo drin. *lol*