Donnerstag, 25. Juni 2009

Catrice "Haute Couleur" Make-Up Fixing Spray

Von Catrice gibt es im Zuge der Juli-LE "Haute Colour" ein Make-Up Fixing Spray. Und ich muss solche neuen Sachen immer gleich testen. Gesagt, getan.
Anwendung: Wie gewohnt schminken und dann das Spray in 30cm Entfernung zum Gesicht aufsprühen. Augen dabei geschlossen halten.

Mein Test: Also erstens kommt da kein gleichmäßiger Nebel aus der Dose, sondern entweder so viel das das ganze Gesicht nass wäre oder so große Tröpfchen, dass man von Regen als von Nebel sprechen sollte. Zweitens stinkt es wie Haarspray und es fühlt sich auch fast so an. Ziemlich unangenehm. Was ich aber am schlimmsten fand, war die Tatsache, dass wenn man die Augen aufmacht, sehr leicht etwas davon in die Augen bekommt und das brennt dann wie die Hölle.
Und als wäre das alles nicht genug, hat es auch nicht wirklich einen Effekt erzieht - mein Make-Up hielt kein bisschen länger als sonst.

Fazit: Mädels, lasst die Finger davon. Rausgeschissenes Geld!

4 Kommentare:

Chamy hat gesagt…

Wusste gar nicht, dass es sowas gibt. Ich sprüh mir immer Haarspray aufs Make-up, wenn es LANGE halten soll. (also z.b. eine Disco-Nacht:-))
In meine Haare kam noch NIE Haarspray dafür aufs Make up und es hält tatsächlich länger. Der von Fructis ist zu empfehlen. *gg*
Kommt aber wirklich selten vor.

Chinda-chan hat gesagt…

Das mit dem Haarspray hab ich schon öfter gehört, aber ich hatte mir von Catrice etwas weniger agressives erwartet... :-(

Anonym hat gesagt…

Ähm, Rechtschreibfehler... ;)

Aber gut, dass ich jetzt weiß, dass sich dieses Spray nicht lohnt. Danke.

Jabelchen hat gesagt…

Zum Glück hab ich es nicht gekauft. *grusel*